fbpx

Die Gemeinde Ravno

Natur in all ihrer unberührten Pracht

DIE GEMEINDE RAVNO

Natürliche Schönheit und Wunder

Die Gemeinde Ravno liegt im Südosten von Bosnien-Herzegowina. Die weltweit bekannten Destinationen und viel besuchten Tourismuszentren Dubrovnik, die Adria und Medjugorje liegen in unmittelbarer Nähe.

Die Gemeinde ist ca. 80 km lang und erstreckt sich entlang des Hinterlandes von Dubrovnik bis nach Neum, von Hutovo im Nordwesten bis Konavle im Südosten. Sie grenzt an die Staatsgrenze der Republik Kroatien im Südwesten und an die Entitäten-Grenze der Serbischen Republik im Nordosten. Das Gemeindezentrum Ravno liegt oberhalb des östlichen Randes von Popovo Polje. Dies Feld ist durch die Regulierung der Trebisnjica zum wichtigsten Faktor der wirtschaftlichen Entwicklung und der landwirtschaftlichen Produktion geworden.

Viele Kulturdenkmäler verweisen auf die bewegende Geschichte dieser Gegend. Die geographische Lage, die Vielfalt des Geländes und die geologische Vergangenheit sind etwas ganz Besonderes. Hier herrscht ein Mittelmeerklima mit geringen Abweichungen.

Das steinige Karstgebiet, die berühmte Vjetrenica-Höhle, das fruchtbare Popovo-Feld, der Sickerfluss Trebisnjica sowie das reiche historische Erbe sind Kennzeichen für die Gemeinde Ravno.

Viele Urkunden zeugen vom alten historischen Erbe dieser Gemeinde, wie z.B. die Chronik des Pfarrers Dukljanin aus der zweiten Hälfte des 12. Jh. oder die Steinplatte in kroatisch-kyrillischer Schrift.

Besuchen Sie die Gemeinde Ravno-genießen Sie die schöne Natur, die historischen Sehenswürdigkeiten und die typischen kulinarischen Spezialitäten.

Kontaktiere uns:

Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.

Općina Ravno